Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbfleischparfait im Crepemantel auf Safranspiegel

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kalbfleischparfait im Crepemantel auf Safranspiegel
Kategorien: Crêpe, Kalb, P4, Safran, Vorspeise, Warm
     Menge: 1 Keine Angabe
 
===============================Cre====================================
     40    Gramm  Mehl
    125       ml  Milch
      2           Eier
                  ;Salz
      2     Essl. Kräuter; gehackt
      1     Essl. Butter
 
==============================Fuel====================================
    200    Gramm  Kalbfleisch
                  ;Salz
                  ;Pfeffer
      1           Eiweiss
      2       dl  Rahm; angefroren
    400    Gramm  Blattspinat
                  Muskatnuss
 
================================Sau===================================
      1     Essl. Butter
      2     Essl. Schalotte; fein gewürfelt
      4       dl  Bouillon
      3       dl  Rahm
                  Safran
 
===============================Que====================================
 
 Das Mehl und die Milch glattrühren, Eier und Salz untermischen,
passieren; die Kräuter zugeben und ruhen lassen. In der Butter Crepes
von 16 cm Durchmesser ausbacken.
 Für die Füllung das gekühlte Kalbfleisch klein schneiden, salzen,
pfeffern und im Cutter pürieren. Eiweiss und Rahm unterarbeiten, das
Parfait durch ein Sieb streichen. Den Spinat putzen, waschen,
blanchieren und kalt abschrecken; dann gut ausdrücken, grob hacken, mit
Salz, Pfeffer und Muskat würzen und unter das Parfait ziehen.
 Die Crepes quadratisch schneiden. Auf Folie legen. mit dem Parfait
bestreichen und fest in die Folie wickeln. An den Enden zubinden und in
Salzwasser 20 bis 25 Minuten ziehen lassen.
 Inzwischen die Schalotten in der Butter farblos dünsten. Die Bouillon
zugeben und reduzieren. Den Rahm beifügen und die Sauce kochen, bis sie
sämig ist. Safran zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
 Die Creperollen in dicken, schrägen Scheiben schneiden, auf einen
Saucespiegel anrichten.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum