Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Avocado-Frühlingstorte

12 Portionen

Teig:

  • 6 Eigelb
  • 4 EL lauwarmes Wasser
  • 3 TL Zucker
  • 6 Eiweiß
  • 1/2 TL Salz
  • 120 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 3 TL Backpulver
  • 50 g zerlassene Margarine
  • 40 g geriebener Emmentaler Käse

Füllung:

  • 1 kg reife Avocados
  • 4 EL Zitronensaft
  • 250 g Creme fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • 6 Blatt weiße Gelatine

Zum Garnieren:

  • 2 kleine, reife Avocados
  • Zitronensaft
  • 75 g Lachs
  • 50 g Krabbenfleisch
  • 1 hart gekochtes Ei
  • Dill
  • Kresse
  • Zitronenmelisse
  • Schnittlauch

Eigelb mit Wasser und Zucker dickschaumig rühren. Eiweiß steif schlagen. Salz, Mehl, Speisestärke und Backpulver auf die Eigelbmasse sieben und mit Eischnee unterheben. Margarine und Käse vorsichtig unterziehen. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform von 24 cm Durchmesser füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 30 bis 35 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen und in drei Platten schneiden. Avocados halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch pürieren. Zitronensaft unterrühren, Creme fraîche hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Tabasco pikant abschmecken. Gelatine nach Anweisung auflösen und unter die Masse rühren. Einen Tortenring um den unteren Boden legen. Tortenböden mit der Avocadomasse bestreichen und aufeinander legen. Torte einige Stunden kühl stellen. Avocados halbieren und Kern entfernen. Avocados schälen und in Spalten schneiden. Spalten mit Zitronensaft beträufeln und auf die Torte legen. Mit Lachs, Krabben, Eischeiben und Kräutern garnieren.

Tipp: Anstatt Lachs und Krabben können Parmaschinken und gedünstete 5 Pilze verwendet werden.

455 kcal
1906 kJoule
Stichworte: Avocado, Herzhaft, Torte
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum