Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Käse-Cannelloni mit Spinat und Pfifferlingen

4 Portionen

Zutaten

  • 600 g Spinat; gewaschen, entstielt
  • 2 Schalotten; fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen; fein gehackt
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 15 EL Quark
  • 200 g Nudelteig; fertig
  • 120 g Fontina-Käse; gewürfelt
  • 120 g Pfifferlinge; sautiert und gewürzt
  • 2 mittl. Zwiebeln, rot; in Streifen,
  • blanchiert und in Butter gedünstet

Schalotten und Knoblauch in Olivenöl andünsten, Spinat zugeben, salzen und pfeffern und abkühlen lassen.

Den kalten Spinat fein hacken, durch ein Haarsieb passieren. Quark dazugeben, gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und in einen Spritzsack füllen.

Nudelteig dünn ausrollen und in vier gleiche Streifen (10 cm breit, 50 cm lang) schneiden. Spinat-Quark- Füllung einen Zentimeter dick in die Mitte der Teigstreifen geben, zusammenfalten, gut andrücken und überstehenden Teig abschneiden.

Zu vier Schnecken formen, in einen Topf (Durchmesser: 20 cm) mit kochendem Wasser geben, etwa 7 Minuten kochen.

Herausnehmen, auf Teller legen, mit Käse-Würfeln bestreuen und bei starker Oberhitze gratinieren.

Mit den Pfifferlingen und den roten Zwiebeln anrichten.

Quelle: Frank Buchholz in : WAZ 04.11.2000

Stichworte: Gemüse, Käse, Nudel, Pilz
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum