Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Käs-Spätzle nach Sandhäuser Art

SPAETZLETEIG

  • 500 g Mehl
  • 6 Eier
  • Wasser; Menge s.u.
  • ;Salz

AUSSERDEM

  • 500 g Käse; Gouda o.ä.
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Petersilie; gehackt

VARIANTE

  • 200 g Schinkenspeck; gewürfelt

Den Spätzleteig mit einem Kochlöffel schlagen, soviel Wasser nehmen, dass der Teig Blasen schlägt und schwer reissend vom Löffel fällt.

Diesen dann von einem Holzbrett in einen Topf mit kochendem Wasser schaben, oder durch eine Kartoffelpresse drücken. Den Topf nicht überfüllen! Die Spätzle, die oben schwimmen abschöpfen und mit dem Käse (und evtl. dem Schinkenspeck) in eine Auflaufform schichten.

Das ganze noch überbacken, bis der Käse goldgelb gebräunt ist. Mit dünnen Zwiebelscheiben und der Petersilie dekorieren.

Stichworte: Auflauf, Hauptgericht, Nudel, P3
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum