Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kabisklößchen Tricolore

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kabisklößchen Tricolore
Kategorien: Gemüse, Gorgonzola, Gratin, Lauch, Weißkohl
     Menge: 4 Portionen
 
    600    Gramm  Weißkabis
    200    Gramm  Lauch
      6       dl  Milch
      4     Teel. Gekörnte Gemüsebouillon
    100    Gramm  Grieß
                  Salz
                  Weißer Pfeffer
      4           Eier
      2     Essl. Sbrinz; gerieben
      3     Essl. Randensaft; +/-
      1 riefchen  Safran
                  Butter; für die Form
      2     Essl. Petersilie; gehackt
 
================================Sau===================================
    100    Gramm  Gorgonzola
      2       dl  Halbrahm
      3     Essl. Sbrinz; gerieben
                  Salz
                  Pfeffer
 
=================================Re===================================
                  Saison-Küche, 01/1996 
                  -- Vermittelt von R.Gagna
 
===============================Que====================================
 
Den Kabis von Strunk und dicken Rippen befreien und grob hacken. Den
Lauch in feine Ringe schneiden.
 In einer Pfanne Milch, Bouillonpulver und Gemüse zusammen aufkochen.
Zugedeckt 15-20 Minuten weichkochen. Das Ganze mit dem Mixstab
pürieren. Grieß darunterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Etwas auskühlen lassen.
 Die Eier trennen. Eigelb zur Gemüsemasse rühren. Die Masse in drei
Teile teilen. Einen Teil mit dem Sbrinz, einen Teil mit dem Randensaft,
den dritten Teil mit Safran vermischen. Separat gut verrühren.
 Eiweiß zu Schnee schlagen. Je einen Drittel davon unter die
eingefärbten Gemüsemassen heben.
 Eine große Gratinform mit Butter ausstreichen. Die Gemüsemassen
nebeneinander einfüllen, ohne sie dabei zu vermischen.
 In der Mitte in den 180 °C heißen Ofen schieben und 30-40 Minuten
backen.
 Für die Sauce den Gorgonzola würfeln und zusammen mit den übrigen
Zutaten auf kleiner Hitze aufkochen.
 Mit zwei Esslöffeln von der Gemüsemousse Klösschen formen und
anrichten. mit der Sauce umkränzen und mit der Petersilie bestreuen.
 Passt zu grillierten Schnitzeln, Hackfleischplätzchen,
Cornaturschnitzeln, gemischten Blattsalaten.
 Express-Tipp: Falls Sie in Eile sind, verzichten Sie aufs Teilen und
Einfärben und bestreuen die Masse vor dem Backen mit geriebenem Käse.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum