Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kabeljau-Gratin mit Spinat

4 Personen

Zutaten

  • 600 g Kabeljaufilet
  • 1 Zitrone
  • 600 g Blattspinat
  • 50 ml Fischfond (Glas)
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 50 g Crème fraîche
  • 50 g Semmelbrösel
  • 50 g geriebener Parmesan

Kabeljau abbrausen, trockentupfen und eventuelle Gräten mit einer Pinzette entfernen. Die Filets in etwa 50 g schwere Stücke schneiden. Die Zitrone auspressen und den Fisch mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Den Spinat putzen, gründlich waschen und danach abtropfen lassen. Den Fischfond aufkochen lassen. Eine Auflaufform fetten. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen.

Die Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Butter in einem weiten Topf erhitzen und die Schalotte darin glasig dünsten. Den Spinat dazugeben. Den heißen Fischfond angießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Etwa 2 Min. garen und den Spinat dabei zusammenfallen lassen. Anschließend die Crème fraîche unterrühren.

Den Spinat in die Auflaufform geben. Die Kabeljaustücke salzen und auf das Gemüse legen. Die Semmelbrösel mit Parmesan sowie 1 EL Butter mischen und über dem Fisch verteilen. Die Form in den Ofen schieben und den Auflauf etwa 15 Min. überbacken. Dazu passen Salzkartoffeln.

Zubereitung ca. 35 Min.
Backen ca. 15 Min.
330 kcal
Eiweiß: 32 Gramm
Fett: 17 Gramm
Kohlenhydrate: 12 Gramm
Stichworte: Fisch, Gratin, Kabeljau, März, Spinat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum