Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kabeljau mit Tomaten + Zitronen-Kartoffeln (Bluthochdruck)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kabeljau mit Tomaten + Zitronen-Kartoffeln (Bluthochdruck)
Kategorien: Fisch, Kabeljau, Kartoffel, Kräuter, Tomate
     Menge: 4 Portionen
 
    800    Gramm  Kleine Kartoffeln
      1           Unbehandelte Zitrone
      4     Essl. Olivenöl
                  Schwarzer Pfeffer a.d.M.
    100       ml  Natriumarme Gemüsebrühe 
                  -- (Instant)
    600    Gramm  Kabeljaufilet
      2     Teel. Thymianblättchen; frisch o. 
                  -- getrocknet
    100    Gramm  Sauerrahm
    400    Gramm  Tomaten
      1     groß. Bund Petersilie
 
=============================Erfass===================================
                  Renate Schnapka am 07.06.97
 
 
Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten. Zitrone waschen und
abtrocknen. Von der Schale einen etwa 10cm langen Streifen abschneiden
und hacken, den Saft auspressen.
 Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Kartoffeln bei mittlerer Hitze
unter Rühren im Öl anbraten. Die Zitronenschale, die Hälfte des
Zitronensaftes und den Pfeffer dazugeben. Unter Rühren etwa 3Min. lang
schmoren. Brühe angiessen, einmal aufkochen und die Kartoffeln
zugedeckt bei schwacher Hitze in 15-20 Min. weich garen.
 Die Fischfilets säubern und trockentupfen. Nebeneinander in einen Topf
mit niedrigem Rand legen. mit Pfeffer kräftig würzen, mit dem
restlichen Zitronensaft beträufeln und mit Thymian bestreuen. Sauerrahm
darüber verteilen.
 Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Auf den Fisch lagen.
 Den Fisch erhitzen, bis Dampf aufsteigt. Zugedeckt bei schwacher Hitze
etwa 12 Min. garen.
 Petersilie fein hacken. Kartoffeln abgiessen, das Garwasser in den
Topf geben und bei starker Hitze unter Rühren einkochen lassen.
Kartoffeln darin schwenken, mit dem Fisch auf vorgewärmten Tellern
anrichten. Mit Petersilie bestreuen.
 :Pro Person ca. :  380 kcal :Pro Person ca. :  1591 kJoule :Eiweiß    
:   31 Gramm :Fett      :   12 Gramm :Kohlenhydrate :   35 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum