Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Joghurt-Erdbeer-Torte

1 Torte

Ergibt

  • 12 Stücke

Für Den Boden

  • 5 Eier
  • 125 g Zucker
  • 80 g Mehl

Für Den Belag

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Eier
  • 30 g Zucker; (1)
  • 50 g Zucker; (2)
  • 300 g Naturjoghurt
  • 125 ml Weißwein
  • 8 Gelatineblätter, weiß

Für Die Dekoration

  • 50 g Cornflakes
  • 50 g Mandelblättchen
  • 100 g Weiße Kuvertüre
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Pkg. Tortenguss, weiß
  • 2 EL Zucker

Für den Boden die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Erst Mehl, dann Eischnee unterheben. In einer Springform (d= 26 cm) bei 175 Grad 25 Min. backen.

Erdbeeren pürieren. Eier trennen. Eiweiß mit Zucker (1) steif schlagen. Eigelb mit Zucker (2) schaumig rühren. Gelatine einweichen und auflösen. Joghurt, Erdbeerpüree und Wein einrühren. Erst Gelatine, dann Eischnee unterziehen. Tortenring um den Boden legen.

Joghurtcreme darauf gießen. Mindestens 5 Std. kühlen. Cornflakes und Mandeln in aufgelöste Kuvertüre rühren. mit 2 Teelöffeln Häufchen auf ein Blech setzen. Tortenring entfernen.

Erdbeeren in feine Scheiben schneiden und auf die Torte legen.

Tortenguss zubereiten und über die Erdbeeren gießen. Mit Flakes-Häufchen garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 65 Min. (Kühlen: 5 Std.)

Stichworte: Backen, Erdbeere, Joghurt, Kuchen
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum