Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Jeannes Apfeltorte

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Jeannes Apfeltorte
Kategorien: Apfel, Des, Desserts, Für, Genießen, Herbst, Kinder, Obst
     Menge: 6 Personen
 
    300    Gramm  Blätterteig
      2     Kilo  feste Äpfel
    100    Gramm  Zucker
    200    Gramm  Butter
    100    Gramm  gemahlene Mandeln
      2           Eier
                  Vanilleextrakt
                  Puderzucker
                  Mehl
                  Für die Creme:
      1      Ltr. Milch
      6           Eier
    200    Gramm  Zucker
    100    Gramm  Mehl
      1     Pack. Vanillezucker
     10    Gramm  Butter
                  Salz
 
=============================Utensi===================================
      1           Schneebesen
                  Backpapier
 
===============================Que====================================
 
 Füllcreme: In einem Topf 5 Eigelb mit dem Zucker schlagen, bis er sich
ganz aufgelöst hat. Dann das durchgesiebte Mehl damit vermengen, ein
ganzes Ei unterheben und die Masse cremig und hell schlagen. Milch mit
einer Prise Salz und Vanillezucker aufkochen, vorsichtig und unter
ständigem Schlagen unter die Creme mischen. Unter ständigem Rühren bei
mäßiger Hitze zweimal aufwallen lassen. Backpapier großzügig mit Butter
bestreichen, Topf damit abdecken und Füllcreme abkühlen lassen.
 Die geschälten Äpfel in Scheiben schneiden. Auf einer leicht mit Mehl
bestäubten Fläche den Blätterteig ausrollen, eine 23 cm große
Tortenform mit hohem Rand damit auslegen. Die Hälfte der Füllcreme auf
den Tortenboden gießen, mit den Äpfeln belegen und die restliche Creme
darüber gießen. Nun die Torte mit einer Mischung begießen, die Sie im
Voraus aus 100 g gemahlenen Mandeln, 2 ganzen Eiern, 100 g zerlassener
Butter, 100 g Puderzucker und einer Vanilleschote zubereitet haben.
Ganz zuletzt 5 mm hoch Puderzucker darauf streuen und mit der
restlichen zerlassenen Butter begießen. Im auf 210 Grad (Gas Stufe 7)
vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen.
 Anstatt Wein passt natürlich auch ein guter Kaffee zu dieser
besonderen Apfeltorte.
 - Wein      : Vouvray - Wein      : Erpolzheimer Weißburgunder -
Dauert ca.   : 01 h 30 min.
- Garzeit    : 50 min.
- Zubereitungsz. : 40 min.
- Schwierigkeit : Einfach - Preis     : Mittel
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum