Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Austernpilze mit Feldsalat

Für 4 Portionen:

Für die Pilzspeisen:

  • 1 kg Austernpilze (möglichst große)
  • 100 g Margarine oder Butter
  • etwas Knoblauch zum Ausreiben der Pfanne
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 EL Sahne
  • etwas Pfeffer und Salz
  • 2 Scheib. Vollkorntoast

Für den Feldsalat:

  • 250 g Feldsalat
  • 200 g Karotten
  • 30 g Mandelstifte
  • 1 hartgekochtes Ei
  • 1 EL Nußöl (z.B. Sesamöl)
  • 1 TL Dijon-Senf
  • etwas Balsamessig
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Feldsalat: Das Ei feinhacken, aus Öl, Essig, Senf, Pfeffer und Salz eine Marinade herstellen, mit dem Ei vermischen. Die Karotten schälen, in sehr feine Streifen schneiden oder grob raspeln, mit den Mandelstiften zur Marinade geben. Feldsalat vorsichtg waschen und verlesen, mit den anderen Zutaten vermischen.

Austernpilze: Die Zwiebel sehr fein hacken und in einem EL Fett andünsten. Unterdessen von den Pilzen die Stiele abschneiden, in dünne Scheiben schneiden, zur Zwiebel geben und gar dünsten. Die Sahne unterheben, kurz köcheln lassen und abschmecken. Die großflächigen Pilzkappen leicht salzen und nacheinander in einer großen, mit Knobi ausgeriebenen Pfanne mit dem restlichen Fett anbraten. Das Pilzragout aus den Stielen auf dem getoasteten Brot als Vorspeise servieren. Die gebratenen Pilze mit dem Feldsalat als Hauptgang reichen.

Daui paßt als weitere Beilage gut Wildreis oder in einer Gemüsebrühe gekochter parboiled Reis.

Stichworte: Feldsalat, Gemüse, Pilz, Vegetarisch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum