Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Japanisches Gemüsegericht

Zutaten

  • 2 klein. Auberginen (400g)
  • 3 klein. grüne Paprikaschoten
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Sojasosse
  • 1 EL Reiswein oder Sherry
  • 1 EL Sojabohnenpaste
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 125 g Hackfleisch
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 EL feingehackte Petersilie
  • Salz

Auberginen waschen, Stengelansatz entfernen und in ca. 5 cm lange Streifen schneiden. Gleichmäßig mit Salz bestreuen und 10 Minuten stehen lassen.

Paprikaschoten waschen, vom Kerngehäuse und vom Stengelansatz befreien und in etwa gleich große Streifen wie die Auberginen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.

1/8 l Wasser mit dem Honig, der Sojasoße, dem Reiswein und der Sojabohnenpaste verrühren, bis alles gut vermischt ist.

Die Auberginen in einem Sieb gründlich mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Öl (im Wok) erhitzen, den Ingwer und das Fleisch hineingeben und unter Rühren so lange braten, bis das Fleisch leicht gebräunt und krümelig ist. Die Auberginen hinzufügen und 5 Minuten braten. Die Paprikastreifen dazugeben und nochmals 5 Minuten langsam braten.

2/3 der Soße zufügen. Die Maisstärke mit dem Rest der Soße verrühren, zum Gemüse geben und dieses damit binden.

Das Gericht in eine Schüssel füllen, mit der Petersilie bestreuen und mit Reis servieren.

Stichworte: Eintopf, Gemüse, Japan, News

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum