Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Janssons Frestelse

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Janssons Frestelse
Kategorien: Anchovi, Auflauf, Fisch, Kartoffel, P4, Schweden
     Menge: 4 Portionen
 
===============================Zuta===================================
      7           mittelgroße Kartoffeln, ca. 
                  -- 700 g,
                  in dünne Stifte geschnitten
     28           - 30 Anchovisfilets, 
                  -- kleingeschnitten
      1    Gramm  weiße Zwiebel, in dünne 
                  -- Scheiben geschnitten
      2       dl  süße Sahne
      2     Essl. Butter
      1     Essl. Semmelbrösel
 
===============================Que====================================
 
 Den Backofen auf 250 Grad vorheizen, eine feuerfeste Form mit Butter
einfetten, Kartoffeln, Filets und Zwiebeln einschichten, die süße Sahne
darübergießen (alles sollte bedeckt sein). Dann werden noch
Butterflöckchen draufgesetzt und die Semmelbrösel darübergestreut.
Das ganze ab in den Ofen für 30 Min., danach auf 200 Grad
herunterschalten und noch mal 15 Min. drin lassen.
 Das Rezept enthält übrigens kein Salz, weil in Schweden die
Anchovisfilets (aus der Dose) schon ungemein salzig sind. Auch mit
Gewürzen gehen die Schweden sehr sparsam um, da muss man die Rezepte
etwas aufpeppen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum