Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Jakobsmuscheln mit Safranschaum

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Jakobsmuscheln mit Safranschaum
Kategorien: Dezember, Meeresfrucht, Muschel, November, P4, Safran
     Menge: 4 Personen
 
============================Safran====================================
      1     Teel. Butter
      1           Schalotte, fein gehackt
    1/2 riefchen  Safran
  1 1/2       dl  Gemüsefond oder 
                  -- Gemüsebouillon
      1       dl  Rahm
                  Salz, Pfeffer, nach Bedarf
 
===========================Jakobsm====================================
    500    Gramm  Spinat (siehe Tipp), 
                  -- tropfnass
      1     Essl. Butter
    1/2 riefchen  Safran
     12           Jakobsmuscheln (Coquilles 
                  -- St. Jacques), ohne Corail
                  Bratbutter zum Braten
    1/4     Teel. Salz
                  wenig Pfeffer aus der Mühle
 
===============================Que====================================
 
Butter warm werden lassen. Schalotte andämpfen, Safran ca. 1 Min.
mitdämpfen. Fond dazugießen, aufkochen, Hitze reduzieren, auf ca. 3 El
einköcheln. Rahm dazugießen, nur noch heiß werden lassen, würzen.
Zugedeckt warm halten.
 Spinat zugedeckt in einer hohen Pfanne bei mittlerer Hitze
zusammenfallen lassen, abtropfen.
Butter in derselben Pfanne warm werden lassen. Safran andämpfen, Spinat
ca. 5 Min. mitdämpfen, zugedeckt warm halten.
 Muscheln mit Haushaltpapier trockentupfen. Bratbutter in einer
beschichteten Bratpfanne heiß werden lassen. Muscheln portionenweise
beidseitig je ca. 1 1/2 Min. braten, würzen. Spinat auf vorgewärmte
Teller verteilen, Muscheln darauf anrichten. Soße mit dem Mixstab
schaumig schlagen, dazu servieren.
 Tipp: beim Winterspinat grobe Stiele entfernen. Spinat ca. 2 Min. im
Salzwasser blanchieren. Statt frischen 400 g tiefgekühlten Spinat,
aufgetaut, verwenden.
 Lässt sich vorbereiten: Safranschaum 14 Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
 Festmenü mit Geflügel - Curry-Süppchen - Jakobsmuscheln mit
Safranschaum - Gefülltes Perlhuhn - Christstollen-Glace
:Zusatz         : 
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 30 Min.
:Pro Person ca. :    223 kcal
:Pro Person ca. :    931 kJoule
:Eiweiss        :      7 Gramm
:Fett           :     20 Gramm
:Kohlenhydrate  :      5 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum