Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Jakobsmuscheln mit Curry und Apfel

4 Portionen

Zutaten

  • 20 Jakobsmuscheln; ausgenommen
  • 100 g Butter
  • 1 3/16 kg Süsse, aromatische Äpfel, zum Beispiel Reinettes
  • 1 Schalotte
  • 150 ml Cidre; Apfelwein
  • 1 EL Doppelrahm
  • 1/2 TL Curry
  • 1 EL Olivenöl
  • ;Salz
  • ;Pfeffer
  • Zucker
  • Zimt

Die Jakobsmuschelnüsse gründlich waschen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Die Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. In große Würfel schneiden und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ungefähr zehn Minuten in der Butter dünsten. Leicht mit Zucker bestreuen und nach Geschmack mit Zimt würzen. Beiseite stellen.

Die Schalotten schälen und fein hacken. In einem Topf in einem walnussgroßen Stück Butter andünsten und den Cidre zufügen. Bei schwacher Hitze die Flüssigkeit um drei Viertel reduzieren, dann Doppelrahm und Curry zugeben. Die Sauce leicht aufschlagen, salzen, pfeffern und warm stellen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Jakobsmuschelnüsse salzen, pfeffern und bei starker Hitze auf beiden Seiten rasch anbraten.

Die Sauce auf vorgewärmte Teller anrichten, aus dem Apfelkompott "Klösschen" formen und auf der Sauce arrangieren, drumherum die Jakobsmuscheln anordnen und sofort servieren.

Stichworte: Apfel, Salzwasser, Weichtier
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum