Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Adventspotpourri auf Weinschaum mit Walnusseis

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Adventspotpourri auf Weinschaum mit Walnusseis
Kategorien: Dörrobst, Eis, P1, Süßspeise, Warm, Wein
     Menge: 1 Keine Angabe
 
                  Butterschmalz
    100    Gramm  Getrocknete Aprikosen
    100    Gramm  Getrocknete Pflaumen
     50    Gramm  Marzipanrohmasse
                  Walnusseis
                  Pistazien; gehackt
 
==========================Fuer Den ===================================
    150    Gramm  Mehl
      2           Eigelb
      2           Eiweiss
      2     Essl. Öl
    1/8      Ltr. Weisswein
      2     Essl. Zucker
      1     Spur  ;Jodsalz
 
=========================Fuer Den W===================================
    1/8      Ltr. Rotwein
      3           Eigelb
     60    Gramm  Zucker
    1/2           Zitrone; den Saft
    1/2           Orange; den Saft
      1     Spur  Zimt
 
===============================Que====================================
                  Nach SAT.1 Text 08.12.95 Erfasst: Ulli 
                  -- Fetzer
 
  Für den Weinteig Eigelb mit Öl und Wein verrühren, nach und nach das
Mehl untermischen. Eiweiss mit Zucker und Salz zu steifem Schnee
schlagen und vorsichtig unter die Eiermasse heben.
  Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Aprikosen und Pflaumen in der
Mitte längs durchschneiden. Marzipanrohmasse in kleine Scheibchen
schneiden und zwischen die Aprikosen- und Pflaumenhälften legen,
zusammenklappen, in Weinteig tauchen und in heissem Butterschmalz
ausbacken.
  Für den Weinschaum alle Zutaten in einen Kessel geben und über
Wasserbad solange aufschlagen, bis es kurz aufpufft.
  Den Weinschaum auf einen Teller geben, in die Mitte ein bis zwei
Kugeln Walnusseis daraufgeben und ringsum mit den gebackenen
Trockenfrüchten belegen.
  Zum Schluss noch mit gehackten Pistazien bestreuen und servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum