Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Indonesische Frühlingsrollen Lumpia

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Indonesische Frühlingsrollen Lumpia
Kategorien: Asien, Fettgebacken, Indonesien, Lumpia
     Menge: 1 Keine Angabe
 
===========================Für die====================================
      5           Eier
    375       ml  kaltes Wasser
    1/2     Teel. Salz
      2     Essl. Öl
    250    Gramm  Mehl
 
===========================Für die ===================================
      3     Essl. getrocknete Wolkenohrpilze
    250    Gramm  China- oder Weisskohl
    100    Gramm  Bambussprossen
      1           grössere Zwiebel
      3           Frühlingszwiebeln
      2     Essl. neutrales Öl
      1     Essl. Sesamöl
      1           geh. El. gehackte 
                  -- Ingwerwurzel
      1           geh. El. gehackter Knoblauch
    250    Gramm  Hackfleisch
    150    Gramm  Bohnensprossen
      1     Essl. Sherry
      1     Essl. Sojasauce
                  Salz
                  Pfeffer
                  ein wenig Zucker
 
===============================Que====================================
 
 Zunächst für den Teig die Eier mit dem kalten Wasser verquirlen, dabei
aber nicht schaumig schlagen. Salz, Öl und schliesslich Mehl hinzufügen
und so lange mit dem Rührbesen schlagen, bis sich alles zu einem
glatten Teig verbunden hat. Eine halbe Stunde quellen lassen.
 In einer möglichst beschichteten Pfanne von 18 - 20 cm Durchmesser
äusserst dünne Crêpes backen. Die Pfanne dafür mit Öl auspinseln, doch
die Crêpes blass halten.
 TIP: Dies kann bereits am Vortag geschehen. Die Teighüllen
aufeinandergestapelt, in Folie verpackt, vor dem Austrocknen schützen.
 Für die Füllung die Pilze mit kochendem Wasser überbrühen, eine halbe
Stunde einweichen.
 In der Zwischenzeit den Kohl und die Bambussprossen in schmale
Streifen schneiden. Die grosse Zwiebel fein hacken, die
Frühlingszwiebeln in 1 cm breite Ringe schneiden. Die Pilze grob
hacken.
 Öl in einer Pfanne erhitzen. Ingwer und Knoblauch mit der
feingehackten Zwiebel darin andünsten. Das Fleisch hinzufügen und auf
starkem Feuer nunmehr krümelig braten. Dabei ständig rühren, damit
nichts ansetzt oder zu braun wird. Die Pilze, Kohl und Bambus
dazugeben. 1 min. unter Rühren braten, bevor Bohnensprossen und
Frühlingszwiebelchen hinzugefügt werden. Schliesslich mit Sherry,
Sojasauce, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Nochmals auf starkem Feuer
unter Rühren alles mischen und beiseite stellen.
 Bevor serviert werden soll, je 2 gut bemessene El. Füllung in die
Hüllen packen, dabei zunächst rechts und links einen Rand einschlagen,
bevor die Hülle über die Fülle geklappt und der Crêpe aufgerollt wird.
Die Rollen sollten etwa 12 cm lang und 5 - 6 cm breit sein und überall
gut geschlossen. Am besten mit etwas Eiweiss zukleben.
 Die Frühlingsrollen schwimmend in heissem Öl goldbraun und knusprig
braten.
 Ergibt ca. 25 Stück.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum