Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Indisches Dhal mit Lucchi

4-6 Portionen

Dhal

  • 300 g Rote Linsen
  • 2 EL geklärte Butter
  • 1 mittelgroße Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerkleinert)
  • 1 TL frischer Ingwer (gerieben)
  • 1 TL Garam masala
  • 500 ml Wasser

Lucchi

  • 350 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 175 ml heißes Wasser, ca.
  • Öl zum Frittieren

1. Linsen in einer großen Schüssel mit Wasser bedecken. Sofort abschöpfen, was an die Oberfläche steigt. Linsen gut abtropfen lassen.

2. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin 3 Minuten dünsten. Knobi, Ingwer, Gewürze hinzufügen und 1 Minute braten 3. Linsen und Wasser zufügen. Das Ganze zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten garen bis die Flüssigkeit verschwunden ist. Dabei ab und zu umrühren. Achtung: Gegen Ende der Kochzeit besteht höchste Anbrenngefahr.

Lucchi.

1. Mehl und Salz durchsieben.

2. Nach und nach Wasser hinzugeben bis ein fester Teig entsteht.

10 Minuten kneten bis der Teig weich und geschmeidig ist.

3. In etwa 40 Kugeln aufteilen, platt drücken. Nach und nach auf 10 cm Durchmesser ausrollen 4. Öl in einer tiefen Pfanne sehr stark erhitzen. Lucchis nach und nach kurz frittieren.

Stichworte: Asien, Indien, Indisch, Linse
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum