Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Indisches Curryhähnchen

Zutaten

  • 1 -2 Pakete gefrorene Hähnchenteile (ca.1,5kg)
  • Salz
  • Curry
  • Mehl
  • 4 EL Öl
  • 3 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 Äpfel
  • 1 -2 TL Curry
  • 1/2 l Fleischbrühe aus Brühwürfeln
  • 1/2 Dos. geschälte Tomaten
  • 1/4 l saure Sahne oder Joghurt
  • 1/2 EL Speisestärke
  • 1/2 TL Fondor oder Aromat

Die Hähnchenteile nach Vorschrift auftauen, mit Salz und Curry würzen, in Mehl wenden und in Öl 5 Minuten braten. Das Geflügel herausnehmen, Zwiebel- würfel gelblich anschwitzen, zerdrückten Knoblauch und die geschälten, entkernten und im Mixer oder mit einem Schneidstab zerkleinerten Äpfel zugeben, Curry überstäuben, mit Fleischbrühe und dem Saft der Tomaten auffüllen und die Hähnchenteile darin ca. 45 Minuten schmoren. Die Curry- soße zuletzt mit Sahne, verrührt mit Speisestärke, binden. Mit Aromat oder Fondor abschmecken, die Tomaten darin erhitzen und in einer Schüssel mit körnig gekochtem Reis anrichten.

Mit Bananenschalen und gebratenen Zwiebeln garnieren.

Stichworte: Curry, Hähnchen, Indisch, P4

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum