Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Indischer Nudelsalat

4 Personen

Zutaten

  • 250 g schmale Bandnudeln
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Öl
  • 250 g Hähnchenbrustfleisch
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sesamsaat
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 Bleichsellerie
  • 100 g Mixed Pickles (Glas)
  • 200 g Kichererbsen (Dose)

Salatsoße:

  • 1 Becher Joghurt (3,5 %)
  • 1 EL Apfelessig
  • 4 EL Öl
  • 1 TL frischer fein gehackter Ingwer
  • 1/2 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 2 EL Korianderblätter (fein gehackt)
  • 1 Zitrone

Nudeln in Salzwasser Bissfest garen. Abgießen, mit 1 EL Öl mischen. Hähnchenfleisch in Streifen schneiden. Öl zusammen mit Butter erhitzen und die Hähnchenstreifen darin goldbraun braten. Noch in der Pfanne salzen, pfeffern und mit 1 EL Sesamsaat bestreuen. Kurz weiter braten bis der Sesam Farbe angenommen hat. Hähnchenstücke zum Abkühlen und Entfetten auf Küchenkrepp legen.

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Bleichselleriestangen in Ringe schneiden. Pickles und Kichererbsen abgießen. Aus Joghurt, Apfelessig, Öl, Ingwerstückchen, Cumin und Kurkuma eine Salatsoße rühren.

Die Salatzutaten, außer den Hähnchenstreifen, mischen, Soße vorsichtig unterziehen. Hähnchenstreifen auf dem Salat verteilen. Mit klein gehackten Korianderblättchen bestreuen. Zitrone in Schnitze schneiden und den Salat damit dekorieren.

Zubereitungszeit: 30 Min.
485 kcal
2028 kJoule
Eiweiß: 29 Gramm
Fett: 16 Gramm
Kohlenhydrate: 56 Gramm
Stichworte: Indien, Nudel, Nudelsalat, Salat
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum