Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Indischer gelber Linseneintopf mit Ingwer

4 Personen

Zutaten

  • 300 g Linsen, gelb
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 Chilischoten, grün
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Bd. Koriandergrün
  • Fleur de Sel
  • 1 TL Garam Masala
  • Ingwer

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Linsen waschen und im kochenden Wasser bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten garen.

Die Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Kreuzkümmelsamen anrösten. Die Zwiebelstreifen hinzufügen und kross anbraten.

Die Knoblauchzehen abziehen und klein hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Chilis waschen und klein schneiden. Alles zusammen mit Tomatenmark und Kurkuma in die Pfanne geben und kurz schmoren lassen. Ein Viertel der Masse herausnehmen und zur Seite stellen.

Koriander waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Die Linsen abgießen, dabei soll so viel Kochwasser bei den Linsen bleiben, dass sie eine breiige Konsistenz haben. Den Linsenbrei salzen, in die Pfanne geben und mit den anderen Zutaten gut mischen. Mit Garam Masala und etwa der Hälfte des Koriandergrüns abschmecken.

Den Linsenbrei in kleine Schüsseln anrichten. Auf jede Portion einen Klecks der beiseitegestellten Knoblauch -Chili- Ingwer-Paste geben und mit dem restlichen Koriandergrün bestreuen.

Stichworte: P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum