Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Indische Pilzpfanne

1 Rezept

Zutaten

  • 200 g Kleine Champignons
  • 200 g Shiitake-Pilze
  • 1 Dünne Lauchstange
  • 1 klein. Grüne Paprikaschote
  • 1 Rote Paprikaschote
  • 1 klein. Grüne Peperoni
  • 1 mittl. Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bd. Koriandergrün nach Geschmack
  • 2 TL Korianderkörner
  • 4 EL Pflanzenöl zum Braten
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 2 1/2 EL Joghurt
  • 1/4 TL Kurkumapulver
  • 2 Prise Chilipulver
  • Salz

Erfasst Am 14.08.00 Von

  • Ilka Spiess Alfred Biolek Meine neuen Rezepte

Die Pilze trocken (mit einem Pinsel) putzen, die Stielenden abschneiden, die Pilze halbieren.

Den Lauch putzen, gründlich waschen und den weissen und hellgrünen Teil in 3 mm dünne Scheiben schneiden.

Die Paprikaschoten waschen, putzen und entkernen, die Schoten in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Peperoni entkernen und fein hacken.

Die Tomate überbrühen, häuten und würfeln. Den Knoblauch pellen und mit Presse bereitlegen.

Das Koriandergrün waschen, trocknen und einen Teil der Blätter fein Hacken.

Die Korianderkörner im Mörser zerstossen. In einem Wok oder einer Pfanne das Öl erhitzen. Korianderkörner und Kreuzkümmel kurz anrösten.

Die Pilze, Paprikastreifen, Lauch und den Joghurt untermischen. Den Knoblauch dazupressen und 2 bis 3 Minuten kräftig Kochen lassen.

Unter Rühren Kurkuma, Chilipulver und Salz, Tomaten- Würfel und gehackte Peperoni zugeben, bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen.

Dabei soll viel Pilzflüssigkeit verdampfen.

Zum Servieren die gehackten Korianderblätter unterrühren und die Pilzpfanne mit ganzen Blättchen garnieren.

Mit Pita-Brot oder Reis auftragen.

Stichworte: Gemüse, Pilze
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum