Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hügel-Gratin

Keine Angabe

Zutaten

  • 1 kg Rosenkohl
  • 1 kg kleine fest kochende Kartoffeln
  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 200 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Currypulver
  • 500 g saure Sahne
  • 1/8 l Milch
  • Butter oder Margarine

Den Rosenkohl putzen, waschen und jeweils den Strunk kreuzweise einschneiden. Kartoffeln waschen, schälen, evtl. etwas kleiner schneiden, sodass sie die Größe der Rosenkohlröschen haben. Butter in einer großen Pfanne zerlassen, Rosenkohl und Kartoffeln darin unter häufigem Wenden etwa 10 Minuten dünsten. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Aus Hackfleisch, Magerquark, Ei und Zwiebelwürfel einen Teig kneten. Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Hälfte davon unter das Fleisch mengen. Die Fleischmasse mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Bällchen von der Größe des Rosenkohls formen. Festlichen Knoblauch mit Curry unter die Sahne ziehen und mit der Milch verrühren. Das Gemüse leicht würzen.

In eine gefettete flache Auflaufform Kartoffeln, Rosenkohl und Fleischklößchen dicht an dicht in buntem Wechsel setzen und mit der Sahnemilch begießen. Die Form in den auf etwa 225 Grad (Gas Stufe 4) vorgeheizten Backofen schieben und den Gratin etwa 1 Stunde backen.

Aus: Unipart Kochbuch Erfasst von Christine Päth

Stichworte: Auflauf, Eintöpfe, Fleisch, Kartoffel, Rosenkohl, Winter
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum