Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hors-d'oeuvre-Teller

6 Personen

Helle Sauce

  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 EL Nordische Sauermilch (z. B. Dessert extrafin)
  • 2 EL Mayonnaise light
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Gefüllte Eier

  • 3 Eier, hart gekocht
  • 1 Dos. Sardellenfilets,
  • kalt abgespült,
  • mit Haushaltpapier trockengetupft,
  • fein gehackt
  • 1 EL Milch

Spargeln

  • 500 g grüne Spargeln, unteres Drittel geschält
  • 1/4 TL Salz
  • 4 Tranchen Bündnerfleisch, in feinen Streifen
  • 5 EL Aceto balsamico bianco
  • 6 EL Sonnenblumenöl wenig Pfeffer aus der Mühle

Crevetten

  • im Schälchen beiseite gestellte Sauce
  • 1 1/2 EL Ketchup
  • wenig Cayennepfeffer
  • 100 g gekochte Crevetten

Sonstige

  • 50 g Schnittsalat
  • 1 reife Avocado, halbiert, entkernt, längs in 6 Schnitzen
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • beiseite gestellte helle Sauce
  • 12 klein. Rollmöpse

Helle Sauce: Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren, Sauce würzen, die Hälfte davon in ein Schälchen geben, beides zugedeckt kühl stellen.

Gefüllte Eier: Eier schälen, längs halbieren. Eigelbe mit einem Tl vorsichtig herauslösen, durch ein Sieb streichen, Sardellen und Milch darunter mischen. Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 6 mm O) geben, Eier füllen, ca. 30 Min. kühl stellen.

Spargeln: Spargeln schräg in ca. 6 cm lange Stücke schneiden, ins Dämpfkörbchen geben, salzen, ca. 9 Min. knapp weich garen. Auf eine Platte legen. Bündnerfleischstreifen darauf verteilen. Aceto, Öl und Pfeffer verrühren, darüber träufeln, ziehen lassen.

Crevetten: Sauce und Ketchup verrühren, würzen, Crevetten darunter mischen, zugedeckt kühl stellen.

Anrichten: 1. Schnittsalat auf Teller verteilen.

2. Avocadoscheiben mit Zitronensaft beträufeln, auf Teller legen, Crevetten auf die Avocadoschnitze verteilen.

3. Wenig helle Sauce auf Teller geben, je 1/2 Ei darauf legen.

4. Spargeln und Rollmöpse anrichten, restliche helle Sauce dazu servieren.

Tipp: doppelte Menge zubereiten und als Hauptmahlzeit servieren.

Lässt sich vorbereiten: Sauce, gefüllte Eier und Spargeln, ohne Bündnerfleisch, 1/2 Tag im Voraus zubereiten, alles zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Menü für 6 - Hors-d'oeuvre-Teller - Coq au vin - Diplomats "moitie-moitie"

Vor- und zubereiten: ca. 1 Std.
384 kcal
1607 kJoule
Eiweiß: 16 Gramm
Fett: 32 Gramm
Kohlenhydrate: 7 Gramm
Stichworte: April, P6, Vorspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum