Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Honey-Lime-Chicken

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Honey-Lime-Chicken
Categories: Geflügelgerichte
     Yield: 4 Personen
 
MMMMM-------------------------Mari------------------------------------
      1 tb scharfer Senf (z. B. Dijon)
      2 tb helle (light) Sojasauce
      1 tb flüssiger Honig
      1    Limette, nur abgeriebene 
           -Schale
      1    Knoblauchzehe, gepresst
 
MMMMM-------------------------Gefl------------------------------------
      4    Pouletbrüstli (je ca. 150 g)
           Olivenöl zum Braten
 
MMMMM---------------------------Sau-----------------------------------
      2 dl Geflügelfond oder 
           -Hühnerbouillon
      1 tb heller Portwein
      1 ts Limettensaft
      1 tb Honig
      1 tb Senf
           Salz, Pfeffer, nach Bedarf
      1    Limette, wenig dünn 
           -abgeschälte Schale,
           in feinen Streifen, 
           -blanchiert, zum Garn
 
Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Senf und
alle Zutaten bis und mit Knoblauch gut verrühren,
Pouletbrüstli damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank
mindestens 1 Std. marinieren.
 Marinade abstreifen, beiseite stellen. Öl in einer Bratpfanne
heiß werden lassen. Pouletbrüstli bei mittlerer Hitze
beidseitig je ca. 7 Min. braten, herausnehmen, warm stellen. Bratfett
mit Haushaltpapier auftupfen.
 Sauce: Fond in dieselbe Pfanne gießen, Bratsatz lösen. Wein
und alle Zutaten bis und mit Senf beigeben, aufkochen, Flüssigkeit
auf die Hälfte einköcheln, Sauce würzen.
Pouletbrüstli in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Auf den
vorgewärmten Tellern zu Reis anrichten, Sauce auf Poulet
verteilen, garnieren.
 Tipp: Pouletbrüstli in einer Grillpfanne zubereiten. Beidseitig
je ca. 3 Min. bei großer Hitze anbraten. Zugedeckt ca. 8 Min. bei
mittlerer Hitze fertig grillieren.
 Lässt sich vorbereiten: Pouletbrüstli im Voraus marinieren,
zugedeckt im Kühlschrank ca. 1/2 Tag aufbewahren.
 Festtagsmenü mit Geflügel - Avocado-Papaya-Salat -
Süßkartoffelsuppe - Honey-Lime-Chicken auf Lime-Reis -
Cheesecake-Creme
:Zusatz         : 
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 25 Min.
:               : Marinieren:
:               : mindestens 1 Std.
:               :    240 kcal
:               :   1003 kJoule
:Eiweiss        :     37 Gramm
:Fett           :      4 Gramm
:Kohlenhydrate  :     13 Gramm
:Stichworte     : Dezember, Geflügel, Huhn, November, P4, Zitrone
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum