Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Holunderbeersuppe

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Holunderbeersuppe
Kategorien: Creme, Holunder, Kürbis, P6, Suppe, Wein
     Menge: 1 Keine Angabe
 
    150    Gramm  Holundenbeeren
    500       ml  ;Wasser
      1     groß. Zwiebel
     80    Gramm  Speck, geräuchert
      4     Essl. Öl
    500       ml  Barbaresco-Rotwein
    200    Gramm  Kürbis
      1           Zitrone; Saft
    1/2     Teel. Ingwerpulver
                  ;Salz
                  ;Pfeffer
      2     groß. Kartoffeln; gekocht
      4           Knoblauchzehen
      2     Essl. Pflanzenöl
                  Rosmarin; Zum Garnieren
                  Estragon; Zum Garnieren
 
===============================Que====================================
 
 Einige Holunderbeeren beiseite legen, die übrigen Beeren mit dem
Wasser aufkochen, 5 Minuten darin ziehen lassen. Dann durch ein Sieb
abgiessen und die Beeren in eine Schüssel streichen.
 Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden, den Speck fein
würfeln und im Topf mit dem Öl anschwitzen. Anschliessend mit dem
Rotwein ablöschen und mit dem Holundermus auffüllen.
 Den Kürbis halbieren, vierteln, achteln, die Schale abschneiden, die
Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in mundgerechte kleine Würfel
schneiden.
 Kürbiswürfel mit in den Topf geben und mit Zitronensaft, Ingwerpulver,
Salz und Pfeffer würzen, 15 Minuten leise köcheln lassen.
 Die gekochten Kartoffeln in feine Würfel schneiden, Knoblauch schälen,
in dünne Scheiben schneiden, beides im Öl scharf anbraten.
 Die Suppe mit den gerösteten Kartoffelwürfeln und Knoblauch servieren,
mit den Holunderbeeren und dem gewaschenen Rosmarin und Estragon
garnieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum