Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Auberginenpaste - Melitsanosalata

4 Portionen

Zutaten

  • 4 mittl. Auberginen
  • 4 EL Zitronen
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 klein. Zwiebel
  • 1/2 Bd. Petersilie, glatt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 g Feta-Käse
  • 3 Minzestengel, frisch
  • 4 Spitzpaprikaschoten; mild oder scharf

Backofen auf 225oC vorheizen, ein Blech mit Alufolie auslegen.

Auberginen abspülen, trockentupfen, mit der Gabel mehrmals einstechen und in der Ofenmitte 30-40 Minuten backen, bis sie weich sind. Die Auberginen unter kaltem Wasser abschrecken. Stielansätze abschneiden, Auberginen längs halbieren, das Fruchtfleisch ausschaben und braune Kernchen entfernen. Das Fruchtfleisch sehr fein hacken, Zitronensaft untermischen. Die Tomaten häuten, Stielansätze, Kerne und Saft entfernen. Das Tomatenfleisch ebenfalls fein hacken. Die Zwiebel schälen und reiben, die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Tomaten, Zwiebel und Petersilie unter die Auberginenpaste mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach und nach das Olivenöl unterrühren. Den Käse fein zerkrümeln und überstreuen. Die Minze abspülen und trockenschütteln. Die Blättchen grob hacken und überstreuen, oder die Paste mit ganzen Blättern garnieren. Spitzpaprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen und abspülen, zur Paste anrichten. Bis zum Servieren kühl stellen.

Stichworte: Aubergine, Gemüse, Griechisch, Käse, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum