Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Holländische Silvesterkrapfen

1 Rezept

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 40 g Hefe
  • 100 g Zucker
  • 125 ml Lauwarme Milch
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Orange (abgeriebene Schale)
  • 2 Eier
  • 75 g Butter
  • 100 g Kernlose Rosinen
  • 50 g Korinthen
  • 75 g Feingehacktes Orangeat
  • 1 l Öl (oder 1 kg Plattenfett oder Schmalz für die
  • Friteuse)

Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Die Hefe hinein bröckeln und mit wenig Zucker, der Hälfte der Milch und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Den restlichen Zucker mit der restlichen Milch, dem Salz, der Zitronen- und Orangenschale, den Eiern und der Butter in Flöckchen über den Mehlrand verteilen, alles mit dem Vorteig verkneten und weitere 15 Minuten gehen lassen. Die Rosinen und die Korinthen 2 Minuten in heißem Wasser quellen lassen, abtrocknen, und mit dem Orangeat unterkneten. Den Teig wieder 15 Minuten gehen lassen. Das Fett auf 160° erhitzen. mit 2 bemehlten Esslöffeln kleine Krapfen vom Teig abstechen und jeweils 6 Stück auf einmal in 10 Minuten im heißen Fett goldbraun backen. Nach der halben Backzeit die Krapfen mit einem Schaumlöffel umwenden. Die fertigen Rosinenkrapfen mit einem Schaumlöffel heraus heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum