Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hirschrücken mit Schlosskartoffeln

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Hirschrücken mit Schlosskartoffeln
Kategorien: Fleisch, Hirsch, P4, Wild
     Menge: 4 Personen
 
      4           Hirschrücken à 150g
     16   Scheib. Schinkenspeck
      1           Karotte
      1     Bund  Petersilie
    1/2   Knolle  Sellerie
    1/2           Zwiebel
      1           Zitrone
      4           Knoblauchzehen
    100    Gramm  Butter
                  Öl
                  Brandweinessig
                  Wacholderbeeren
                  Lorbeerblätter
                  Pfeffer & Salz
                  Kräuter der Provence
                  Frischen Thymian
                  Rosmarin und Oregano
 
===============================Que====================================
 
 Das Fleisch leicht einklopfen, von beiden Seiten mit Salz bestreuen.
Dann die einzelnen Stücke mit Speck einwickeln und mit einem Faden
festbinden.
 Das Fleisch kommt in eine Terrakotta Form, in die wir außerdem die
geschnittene Karotte, Petersilie, Zwiebel dazu geben. Dazu noch eine
halbe Zitrone in Scheiben geschnitten und zwei fein geschnittene
Knoblauchzehen. Das ganze würzen wir mit Olivenöl und Brandweinessig.
 Die Terrakotta Form bedecken wir mit einer Frischhaltefolie und lassen
die Marinade 24 Stunden im Kühlschrank einziehen.
 Den restlichen Knoblauch zerkleinern, mit Salz, frischen Kräutern und
Butter vermischen und im Kühlschrank lagern, als Kräuterbutter.
Am nächsten Tag das Fleisch der Marinade entnehmen und 5-8 Minuten von
beiden Seiten anbraten.
 Abschließend den Faden entfernen, mit Pfeffer, gebratenen Zwiebeln und
der Kräuterbutter würzen, dann mit den Schlosskartoffeln servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum