Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Himbeeräpfel

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Himbeeräpfel
Categories: Dessert, Süßspeisen
     Yield: 4 Personen
 
      2    Äpfel
      1 pk gehackte Mandeln 
           -(Mandelsplitter)
      2    Esslöffel Honig
           Weisswein, nicht zu trocken 
           -(Menge anpassen)
      2    Esslöffel Martini Rosso 
           -(Rotwein geht auch)
      4    Esslöffel Himbeergelee
      1 cn Schlagsahne
           Vanilleeis (Menge in etwa 
           -gleich wie Menge Äpfel:
           Grosse Äpfel - viel Eis, 
           -kleine Äpfel - wenig Eis)
           etwas Zitronensaft
 
Äpfel halbieren, schälen, entkernen, mit Zitronensaft
beträufeln, auf die Schnittflächen stellen und mit den
gehackten Mandeln spicken. Äpfel in einen Topf geben, in den sie
mit der Schnittfläche nach unten alle hinein passen. Soviel
Weisswein zu den Äpfeln geben, dass diese zu etwa 1/3 bedeckt
sind. Honig dazu. Äpfel etwa 6-14 Minuten bei geschlossenem Deckel
dünsten (die Äpfel sollen mit einem Löffel teilbar sein,
aber nicht matschig) Himbeergelee und Martini in einem Topf erhitzen
und etwas einköcheln lassen.
 Sahne steif schlagen.
 Vanilleeis auf Teller geben, den Gelee über das Eis auf den
Teller fliessen lassen, die Äpfel in die Soße stellen und
Sahne auf den Apfel geben.
 Tip: mit einer dicken Nadel Löcher in die Apfelhälften
pieken, dann brechen die Mandelsplitter beim Spicken nicht ab.
 Tip: genügend Eis ranschaffen - es gibt Leckerschmecker, die
nicht eher Ruhe haben, bis das Gelee und auch die
Weisswein-Honig-Apfel-Soße in Verbindung mit Eis vertilgt sind ;-)
:Stichworte     : Apfel, Dessert, Eis, Himbeere, P4
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 cn: Dose
 pk: Pkg.

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum