Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Auberginen-Salat mit Joghurt

6 Portionen

Zutaten

  • 500 g Auberginen
  • 1 Tomate feste
  • 1 Chilischote frische
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Garam Masala
  • Salz
  • 250 g Vollmilchjoghurt

1. Den Backofen auf 200 ° vorheizen. Die Auberginen waschen und die Schale in gleichmäßigen Abständen einritzen. Die Auberginen auf ein Backblech legen und im Backofen (Mitte) etwa 40 Minuten backen, bis das Fleisch weich ist. Dabei häufig wenden.

2. Die Auberginen herausnehmen, die Haut abziehen und das Fruchtfleisch fein schneiden.

3. Die Tomate und die Chilischote waschen, putzen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Zwiebel und die Chilistücke darin abraten.

4. Die Tomate, den Garam Masala und Salz in die Pfanne geben und etwa 1 Minute unter ständigem Rühren braten.

Die Auberginen hinzufügen und gut vermischen. Weitere 3 Minuten braten, dann vom Herd nehmen.

5. Den Joghurt in eine Schüssel geben und den gesamten Pfanneninhalt dazugeben. Alles gründlich vermischen und bis zum Servieren kalt stellen.

Zubereitungszeit 60 Minuten
330 kJoule
Stichworte: Aubergine, Indien, Kalorienarm, Preiswert, Raffiniert, Vollmilch-Joghurt
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum