Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Himbeer-Sekt-Spitzen

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Himbeer-Sekt-Spitzen
Categories: Kuchen, Gebäck, Pralinen
     Yield: 16 Stück
 
MMMMM------------------------Biskui-----------------------------------
      2    Eier
    100 g  Zucker
      1 pk Vanillin-Zucker
      1 pk Dr. Oetker Finesse, gerieb. 
           -Zitronenschale
     75 g  Weizenmehl
    1/2    gestr. Teel. Backpulver
     30 g  zerlassene, abgekühlte 
           -Butter
 
MMMMM----------------------Himbeer------------------------------------
      4    rote Gelantine
    500 g  Himbeeren, davon 16 Stk. 
           -zum Garnieren
    100 g  Zucker
      2 tb Himbeergeist
 
MMMMM-------------------------Sektc-----------------------------------
      2 pk Dr. Oetker Dessertpulver 
           -"Aranca" Zitrone
    400 ml trockener Sekt
    250 g  Schlagsahne
 
MMMMM------------------Außerdem Zu------------------------------------
           Schokoladenornamente
           zurückbehaltene Himbeeren
           Zitronenmelisse
 
Biskuitteig: - aus den angegebenen Zutaten zubereiten. Backrahmen auf
25 x 25 cm einstellen und auf einem mit Backpapier belegtes Backblech
stellen.
Biskuittmasse darin glattstreichen. Sofort backen.
 Bckzeit:  etwa 15 Minuten Strom:   etwa 200 ºC (vorgeheizt) Gas:   
etwa Stufe 4 (vorgeheizt) Nach dem Backen den Boden auf einem mit
Backpapier begelegten Kuchenrost stürzen, erkalten lassen.
Backrahmen wieder säubern und um die Biskuittplatte stellen.
 Himbeer-Füllung: Gelantine nach Packungsanleitung einweichen und
auflösen. Himbeeren verlesen, pürieren, mit Zucker,
Himbeergeist und aufgelöster Gelantine verrühren. Wenn die
Füllung anfängt zu gelieren, alles auf den Boden geben und
glattstreichen.
 Sektcreme: Sahne steif schlagen. Beide Päckchen Aranca nach
Packungsanleitung, aber nur mit dem Sekt anstelle von Wasser,
aufschlagen. Aroma aus den beiliegenden Kapseln unterrühren, Sahne
unterheben, Creme gleichmäßig auf der Himbeerfüllung
verteilen und 3 Stunden kalt stellen.
 Bakcrahmen lösen und den Kuchen erst in 4 gleichgroße
Streifen schneiden.
Diese Streifen halbieren und dann jedes Stück diagonal in spitze
Tortenstücke teilen. mit den Himbeeren, den Schokoladenornamenten
und der Minze garnieren.
  Quelle: Gugehupf 4/98, erfasst von Horst Aderhold
:Stichworte     : Backen, Himbeeren, Kleingebäck, Sahne, Sekt
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 pk: Pkg.

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum