Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Himbeer-Rolle

TEIG

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 EL heißes Wasser
  • 100 g Mehl

FÜLLUNG

  • 3 Blatt Gelatine, kurz in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
  • 2 EL siedendes Wasser 1 Himbeerjoghurt (180 g)
  • 11/2 dl Rahm, steif geschlagen 300 g Himbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben

Teig: Eier und Zucker in eine heiß ausgespülte Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Handrührwerks gut verrühren. Wasser unter Rühren beigeben, so lange rühren, bis die Masse ganz hell und luftig ist. Mehl mit dem Gummischaber darunterziehen. Den Teig 1 cm dick rechteckig auf einem mit Backpapier belegten Blechrücken ausstreichen.

Backen: 5 Minuten in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Das Biskuit vom Papier lösen, der Länge nach halbieren, beide Hälften mit Backpapier aufrollen, auskühlen.

Füllung: Gelatine mit dem siedenden Wasser auflösen, zum Joghurt rühren. So lange kühl stellen, bis die Masse erst am Rand leicht fest ist. Schlagrahm und Himbeeren daruntermischen.

Rolle: Die Biskuits ausrollen, die Füllung in der Mitte als langen Streifen daraufgeben, Biskuits wieder einrollen. 2 Stunden fest werden lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Stichworte: August, Himbeere, Kuchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum