Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Himbeer-Johannisbeer-Essig

1 Liter

Zutaten

  • 300 g Himbeeren
  • 300 g Johannisbeeren
  • 3/4 l Weißweinessig
  • einige Rosmarinzweige
  • 50 g Zucker
  • einige Himbeeren

Himbeeren und Johannisbeeren verlesen und in eine große Schüssel geben.

Von 3/4 l Weißweinessig etwa 1/8 l abnehmen, zu den Früchten geben und die Früchte mit einem Holzlöffel gut zerdrücken. Dann den restlichen Essig zugießen und in 2 sterilisierte Gläser füllen. In jedes Glas 1 Rosmarinzweig geben, verschließen und kräftig schütteln. Den Essig für 2 Wochen auf die Fensterbank stellen. Dann ein fein es Spitzsieb mit einem doppelten Mulltuch auslegen, den Essig durch das Tuch in einen Topf gießen und gut abtropfen lassen. 50 g Zucker zugeben und bei milder Hitze unter Rühren ungefähr 10 Minuten leise kochen, dann abkühlen lassen. In sterilisierte Flaschen füllen, ein paar Himbeeren und Rosmarin hineingeben und verschließen.

Passt zu: Wildgerichten und Salaten mit Früchten Aus: Kurzrezept aus "essen & trinken" Erfasst von Christine Päth

Stichworte: Chutneys, Eingelegtes, Essig, Geschenk, Himbeere, Johannisbeere
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum