Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Himbeer-Blümchen

12 ofenfeste Förmchen von je ca. 8 cm O, gefettet

Zuckerteig

  • 130 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 70 g Butter, kalt, in Stücken
  • 1 Ei, verklopft

Sonstige

  • 3 EL Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 300 g tiefgekühlte Himbeeren, angetaut

Meringuage (siehe Tipps)

  • 2 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker

Mehl und alle Zutaten bis und mit Zitronenschale in einer Schüssel mischen.

Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmäßig krümeligen Masse verreiben. Ei beigeben, alles rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

Formen: den Teig zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel 2 mm dick auswallen. Mit einem blattförmigen Ausstecher 72 Blätter ausstechen (siehe Tipps). Je 6 Stück überlappend in die Förmchen legen, sodass eine Blume entsteht, mit einer Gabel dicht einstechen.

Blindbacken: ca. 10 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, aus den Förmchen nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Wasser mit dem Zucker aufkochen, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Her bewegen der Pfanne ca. 3 Min. köcheln. Himbeeren darunter mischen, ca. 1 Min. weiterköcheln, herausnehmen.

Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, Rest beigeben, kurz weiterschlagen, in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 3 mm O) geben.

Füllen: Himbeeren auf den Teigbödeli verteilen, Meringuage blumenförmig darauf spritzen, Himbeer-Blümchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Fertig backen: ca. 10 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, noch warm servieren.

Tipps: - Statt eines blattförmigen Ausstechers einen runden mit gewelltem Rand von ca. 8 cm O verwenden.

- Himbeer-Blümchen statt mit Meringuage nach dem Backen mit Marzipan-Röschen verzieren. Röschen formen: je 4 Marzipanrondellen ziegelartig aufeinander legen, aufrollen. Rolle halbieren, beide Hälften aufstellen, die Blütenblätter auseinander ziehen.

Backen: ca. 20 Min.
Kühl stellen: ca. I Std.
Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
164 kcal
685 kJoule
Eiweiß: 3 Gramm
Fett: 6 Gramm
Kohlenhydrate: 25 Gramm
Stichworte: April, Gebäck
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum