Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Himbeer- und Heidelbeer-Halbgefrorenes

4 Personen

Zutaten

  • 500 g Quark aus Vollmilch oder Halbfettquark, kalt
  • 6 EL Rahm, kalt
  • 4-6 EL Puderzucker
  • 1 Päckli Vanillezucker
  • 300 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 300 g tiefgekühlte Heidelbeeren

für die Garnitur

  • 50 g Quark, mit
  • 1/2 dl Rahm gemischt, nach Belieben

Alle Zutaten bis und mit Vanillezucker mischen, Masse halbieren. Himbeeren zur einen Hälfte geben, Heidelbeeren zur andern. Beides getrennt im Mixer oder Cutter pürieren, sofort anrichten.

Servieren: Halbgefrorenes in hohen Champagner-Gläsern verteilen. Für die Garnitur Quark-Rahm-Gemisch mit einer Gabel marmorartig unter die Masse ziehen, sofort servieren.

Tipp: Statt Heidelbeeren Brombeeren verwenden.

Lässt sich vorbereiten: Quark, Rahm, Puder- und Vanillezucker 3-4 Std. im Voraus mischen, zugedeckt kühl stellen. Kurz vor dem Servieren Beeren zugeben, alles mixen oder cuttern.

Als vegetarisches Menü: Gemüse-Terrine, Pilz-Cornets, Himbeer- und Heidelbeer-Halbgefrorenes

Stichworte: Dessert, Halbgefrorenes, Heidelbeere, Himbeere, P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum