Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Heißes Souffle mit schwarzen Kirschen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Heißes Souffle mit schwarzen Kirschen
Kategorien: Dessert, Kirsche, Souffle, Süßspeise
     Menge: 4 Portionen
 
    350    Gramm  Kirschen (Glas); abgetropft 
                  -- -und entsteint
      3     Essl. Kirschwasser
      5           Eiweiß
     50    Gramm  Zucker
                  Öl zum Einfetten
 
===========================Zum Dek====================================
                  Puderzucker
                  Sahne; geschlagen
 
======================Variante: Hi====================================
    350    Gramm  Himbeeren
      3     Essl. Kirschwasser oder Himbeer- -
                  -- geist
 
=====================Variante: Apr====================================
    350    Gramm  Aprikosen; gekocht, püriert
     50    Gramm  Zucker
      3     Essl. Cointreau oder Grand Marnier
 
====================Schwarz-Johann====================================
    350    Gramm  Johannisbeeren; gekocht, -
                  -- püriert, durch ein Sieb -
                  -- gestrichen
    100    Gramm  Zucker
      3     Essl. Cassis
 
===============================Que====================================
 
Eine Auflaufform von 18 cm Durchmesser vorbereiten, indem man eine
doppelte Lage Backpapier um sie herumbindet, die etwa 1/3 über den
Formrand übersteht. Form und Folie mit Öl bepinseln, dann mit
Puderzucker bestäuben. Die Backfolie oben mit einer Büroklamme
zusammenhalten.
Den Backofen auf 190oC vorheizen.
Die Kirschen im Mixer oder in der Kuchenmaschine pürieren und den
Kirsch hinzufügen.
Die Eiweiße steif schlagen, dann den Zucker unter den Eischnee
schlagen. Das Kirschenpüree unterziehen.
Die Masse in die Auflaufform geben und glattstreichen, dann 1 cm vom
Formrand entfernt mit dem Stiel eines Teelöffels rundum eine tiefe
Furche ziehen.
30-35 Minuten im Ofen backen, bis das Souffle fest ist und nicht mehr
wackelt, wenn man es schüttelt.
Die Backfolie entfernen, das Souffle, wenn gewünscht, mit etwas
Puderzucker besieben und mit Schlagsahne servieren.
 Varianten:  Himbeersouffle Nach obiger Anweisung zubereiten und
pürierte, durch ein Sieb gedrückte frische oder aufgetaute
tiefgefrorenen Himbeeren verwenden. mit etwas Kirsch oder Himbeergeist
aromatisieren.
 Aprikosensouffle Gekochte, pürierte Aprikosen und Zucker verwenden.
Den Kirsch durch Cointreau oder Grand Marnier ersetzen.
 Souffle mit Schwarzen Johannisbeeren Für diese ausgezeichnete Variante
gekochte pürierte und durch ein Sieb gedrückte schwarze Johannisbeeren
verwenden. Den Kirsch durch Cassis ersetzen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum