Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Heidelbeercreme

4 Portionen

Für den Krokant:

  • 1 EL Öl
  • 100 g Zucker
  • 1 EL davon (1)
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Wasser (2)

Für die Quarkcreme:

  • 300 g Heidelbeeren
  • 3 EL Zucker
  • 300 g Aprikosen
  • 200 g Sahne
  • 1 Becher Vanillezucker
  • 250 g Quark

Quelle:

  • Das Goldene Blatt 20.08.97 erfasst von I. Benerts

Ein Backblech dünn mit Öl bestreichen. Den Zucker in einem schweren Topf bei mittlerer Hitze zu hellbraunem Karamell schmelzen lassen. Die Sonnenblumenkerne unterrühren. Die Masse auf dem Blech ausstreichen und auskühlen lassen.

Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. mit Zucker (1) und Wasser (2) 5 Minuten kochen, pürieren und kalt stellen. Die Aprikosen in kochendes Wasser geben, in Eiswasser abschrecken und die Haut abziehen.

Früchte halbieren und in Spalten schneiden. Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Restlichen Zucker mit dem Quark verrühren, die Sahne unterheben.

Quarkcreme und Heidelbeerpüree abwechselnd in Gläser schichten. mit der Quarkcreme abschließen. mit Aprikosenspalten garnieren und kalt stellen.

Zum Servieren den abgekühlten Sonnenblumenkern-Krokant grob zerbrechen und über das Dessert streuen.

1813 kJoule
Stichworte: Aprikose, Heidelbeere, Kalt, Krokant, Süßspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum