Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Auberginen- und Zucchini-Chips

Fritierteig

  • 250 g Kichererbsenmehl
  • 2 EL Currypulver
  • 1 EL Edelsüss-Paprika
  • 1/2 TL ;Salz
  • 300 ml ;Wasser

Gemuese

  • 2 Auberginen; a je 250 g
  • 2 Zucchini; a je 250 g

Dip

  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Dos. Mango-Chutney

Ausserdem

  • Fett; zum Fritieren

Gurke schälen, raspeln, und auf einem Sieb gut austropfen lassen.

Inzwischen den Teig zubereiten: Kichererbsenmehl, Gewürze und Salz mischen. mit dem Schneebesen kaltes Wasser darunterschlagen: der Teig muss dickflüssig sein.

Gemüse in 1/2 cm dicken Scheiben schneiden und in den Teig tauchen.

Überschüssigen Teig abstreifen. Im heissen Fett portionsweise 4 Minuten goldgelb und knusprig backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Gurkenraspel unter das Chutney heben. Zu den Chips reichen.

Dazu: Reis.

Stichworte: Aubergine, Frisch, Gemüse, P4, Vegetarisch, Zucchini
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum