Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Heidelbeer-Joghurt-Pfannkuchen

4 Portionen

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 frische Eier
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • 200 ml Mineralwasser
  • 750 g Heidelbeeren
  • 4 EL Butter oder Margarine zum Ausbacken

Zum Verzieren:

  • Puderzucker.

Das Mehl, den Zucker und das Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Eier hineingeben und mit der Mehlmischung verrühren. Nach und nach Joghurt und Mineralwasser mit einem elektrischen Handrührgerät sorgfältig daruntermischen, dabei dürfen keine Klümpchen entstehen. Den Teig anschließend etwa 20 Min. quellen lassen.

Die Heidelbeeren von Stielen und Blättern befreien. Etwas Fett in einer Pfanne zerlassen. 1/8 des Pfannkuchenteigs hineingeben. 1/8 der Früchte auf dem Teig verteilen. Die Pfannkuchen von beiden Seiten backen und mit Puderzucker bestreuen.

Variation: Anstelle der Heidelbeeren können Sie auch andere kleine Beeren der Saison (z.B. rote oder schwarze Johannisbeeren, Walderdbeeren oder Preiselbeeren) verwenden.

Tipp: Verwenden Sie Mineralwasser mit Kohlensäure. Dadurch werden die Pfannkuchen noch lockerer.

Quellzeit: ca. 20 Min.
Arbeitszeit: ca. 45 Min.
790 kcal
Stichworte: Heidelbeere, Mehlspeise, Pfannkuchen, Süßspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum