Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hausgemachte Sülze

Zutaten

  • 1 Eisbein
  • 700 ml Wasser
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 Pfefferkörner
  • 3 Wacholderbeeren
  • 2 Nelken
  • 2 TL Senfkörner
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1/8 l Kräuteressig
  • 1 EL gehackte Blattpetersilie

Das Eisbein waschen, die Zwiebel schälen und grob würfeln. In einen Topf geben und mit dem Wasser und der Gemüsebrühe auffüllen. Die Gewürze und den Kräuteressig dazugeben und etwa 1,5 Stunden kochen.

Wenn das Eisbein weich ist, herausnehmen und das Fleisch vom Knochen lösen.

Den Fond passieren.

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und mit der Petersilie in den Sud geben. Das Ganze in eine sturzfähige Form füllen und kalt stellen.

Stichworte: Fleisch, Sülze
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum