Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hasenrücken auf Rosenkohlsalat

4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Rosenkohl
  • Salz
  • 400 g ausgelöster Hasenrücken
  • weißer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 20 g Kokosfett
  • 200 g Maronen aus der Dose
  • 2 reife Birnen aber feste
  • 100 g Delikatessmayonnaise
  • 50 g Crème fraîche
  • 3 EL Orangensaft
  • Cayennepfeffer
[Ohne Bild]

Den Rosenkohl putzen und waschen. In reichlich kochendem Salzwasser in etwa 8 Min. bissfest kochen. Kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Den Hasenrücken häuten und mit Pfeffer einreiben. Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundherum 7-8 Min. braten, dann salzen und abkühlen lassen.

Die Maronen abtropfen lassen. Die Birnen schälen, vierteln und quer in dünne Scheiben schneiden.

Alle übrigen Zutaten schaumig rühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Den Rosenkohl, die Maronen und die Birnen mit der Soße vermengen. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und darauf anrichten.

Tipp: Die Mayonnaise kann etwas verringert und Crème fraîche und Orangensaft erhöht werden.

Stichworte: Fleisch, Hase, Rosenkohl, Wild
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum