Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hase mit Wirsing und Kastanien

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Hasenrücken; 2 Stück
  • 50 g Geräucherter Speck in Würfeln
  • 1 Zwiebel; gewürfelt
  • 1 Karotte; gewürfelt
  • 4 Wacholderbeeren
  • 4 Pfefferkörner
  • 1/2 l Rotwein
  • 1 Wirsingkohl
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Esskastanien; Dose
  • 2 Äpfel geschält, gewürfelt
  • 50 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Gewürznelken
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Creme fraiche

Filets lösen. Sehnen entfernen, Knochen zerkleinern, mit Speckwürfel anrösten; Zwiebel/Karottenwürfel zufügen. 3 Minuten rösten.

Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Rotwein, Salz zugeben, 40 Minuten köcheln.

Äußere Wirsingblätter entfernen, Kohlkopf 5 Minuten blanchieren, abschrecken. Die Hälfte der Butter aufschäumen, Apfelwürfel, Zucker, Zimt, Nelken 3 Minuten anbraten, salzen, Kastanien untermischen.

Kohlblätter lösen, dicke Rippen glattschneiden, 4x4 Blätter übereinanderlegen, mit Apfel-Kastanienmischung belegen, rollen, binden.

Weinsud durchseihen, Kohlröllchen in Sud legen, 10 Minuten schmoren.

Hasenfilets vierteln, 2 cm dicke Nüsschen klopfen, pfeffern, in restlicher Butter/Öl je Seite 2 Minuten braten.

Creme fraiche in Sauce rühren, salzen und über das Fleisch gießen; mit Wirsing servieren.

- http://www.ch.to/küche

Stichworte: Haarwild, Hase, Kastanie, Wild, Wirsing
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum