Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Auberginen "lmam bayildi"

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Auberginen "lmam bayildi"
Categories: Vegetarisches, Vollwert
     Yield: 4 Portionen
 
      4    mittelgroße Auberginen
      3    Zwiebeln
    500 g  Tomaten
      2    Knoblauchzehen
      4 tb Olivenöl
      1    Lorbeerblatt
      1 tb gehackte Petersilie
      1 ts Salz
      1 pn Zucker
      1    Zimt
     50 g  gehackte Mandeln
 
Auberginen in den vorgeheizten Backofen legen und bei 200° ca. 15
Minuten erhitzen, dabei zweimal wenden. Herausnehmen und die Haut
abziehen. Die Auberginen längs halbieren und so aushöhlen,
daß ein ca. 2 cm breiter Rand stehenbleibt. Das
herausgelöste Fruchtfleisch klein schneiden.
 Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser
tauchen, häuten und würfelig schneiden. Knoblauchzehen
durchpressen. 2 El. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe auf
2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 kurz andünsten, dann Knoblauch und
Tomaten zugeben, ca. 5 Minuten in der geschlossenen Pfanne
dünsten. Danach Kräuter, Gewürze und kleingeschnittenes
Auberginenfruchtfleisch zugeben, 10 Minuten weiterdünsten.
Lorbeerblatt und Zimtstange entfernen, die Mandeln unterrühren.
 Die Auberginenhälften in eine gerettete, feuerfeste Form legen,
die Füllung darauf verteilen. Mit dem restlichen Öl
beträufeln Im Backofen garen.
 Schaltung: 180-200°,2.Schiebeleiste v. u.
160-180°, Umluftbackofen 25-30 Minuten  Dazu schmeckt körniger
Reis oder frisches Fladenbrot.
:               :   1093 kcal
:               :   4578 kJoule
:Eiweiss        :     23 Gramm
:Fett           :     75 Gramm
:Kohlenhydrate  :     71 Gramm
:Stichworte     : Aubergine, Gemüse, Vegetarisch
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 pn: Spur
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum