Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Acquacotta - Spinatsuppe mit Ei

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Blattspinat
  • 200 g Tomaten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 klein. rote Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 l Geflügel- oder Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer a. d. Mühle
  • 4 Eier
  • 4 Scheib. Ciabatta-Brot
[Ohne Bild]

Spinatstiele abschneiden und die Blätter gründlich waschen. Tomaten überbrühen, häuten, quer halbieren, Flüssigkeit und Kerne heraus drücken und das Tomatenfleisch würfeln. Staudensellerie, Zwiebel und Chilischote putzen, fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten.

Die Spinatblätter zum gedünsteten Gemüse geben und zusammenfallen lassen. Die Brühe zugeben und alles bei kleiner Hitze etwa 20 Min. kochen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eier einzeln in einer Tasse aufschlagen und in die heiße Suppe gleiten lassen. Etwa 10 Min. stocken lassen.

Die Brotscheiben rösten und jeweils in einen tiefen Teller legen. Die Suppe dazugeben und die pochierten Eier auf die Brotscheiben legen.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Stichworte: Ei, Italien, Spinat, Suppe
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum