Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hähnchen Tips

Tips * Füllungen, gleich welcher Art, halten nicht nur das Hähnchen in Form, sie verleihen dem zarten, mageren Geflügelfleisch auch ein feines Aroma.

* Früher waren die - meist mit einer Semmelfarce gefüllten - Hähnchen ein überaus beliebter Sonntagsbraten: schnell zubereitet, da die Beilage im Hähnchen steckte und gemeinsam mit diesem garte.

* Es ist eine typisch herbstliche Füllung, die man auch sehr gut in eine Ente füllen kann.

* Der Honig unterstützt nicht nur die appetitliche Bräunung der Haut, er passt geschmacklich auch vorzüglich zu dieser Füllung! * Beim Umgang mit dem Geflügel ist auf peinlichste Sauberkeit zu achten: denn Hygiene schützt vor Salmonellen! * Geräte und Messer mit denen rohes Geflügel bearbeitet wurde, sofort mit Wasser und Spülmittel reinigen.

* Zwischen den einzelnen Arbeitsgängen immer wieder die Hände mit heissem Wasser waschen.

* Rohes Geflügelfleisch niemals lange bei Zimmertemperatur liegen lassen.

* Geflügelfleisch nicht roh verzehren! * Geflügel immer gut durchgaren, es muss eine Kerntemperatur von 80 bis 90 °C erreicht werden, da Salmonellen dieser Hitze nicht standhalten. Allerdings nicht direkt am Knochen messen, da dieser wesentlich heisser wird als das Fleisch selber.

Stichworte: Geflügel, Hähnchen, Hell, Kastanie, P1, Rosenkohl
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum