Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleischkuchen mit Salami

Zutaten

  • 300 g gefrorener Blätterteig
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g roher Schinken
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 175 g Bratwurstmett
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise getrockneter Majoran
  • 50 g Salami in dünnen Scheiben
  • Butter
  • Backtrennpapier

Den Blätterteig auftauen lassen.

Die Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter ausstreichen oder mit Backtrennpapier auskleiden.

Die Zwiebel und den Schinken würfeln, dann bei Mikrowellenleistung 600 Watt in einem mikrowellengeeigneten Gefäss zugedeckt 4 Minuten dünsten.

Das Hackfleisch mit dem Mett und den Semmelbröseln vermengen. Die Zwiebel-Schinken-Masse und die Eier hinzufügen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und dem Majoran abschmecken und zu einer glatten Masse verkneten.

Den Blätterteig ausrollen und die Springform damit auskleiden. Dabei einen etwa 3 cm hohen Rand formen. Die Hackfleischmasse auf den Teig geben und glattstreichen. Die Salamischeiben dekorativ darauf verteilen.

Den Hackfleischkuchen mit dem Rost in die untere Schiene des Gerätes geben und bei Mikrowellenleistung 360 Watt und Ober- und Unterhitze 200° C (Umluft 180° C) 25-30 Minuten backen, bis der Teig gebräunt ist. Den Hackfleischkuchen heiss servieren.

Dazu schmeckt Tomatensalat. Schmeckt gut zu Wein und Bier.

Stichworte: Einfach, Hackfleisch, Herzhaft, Kuchen, Mikrowelle, P6
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum