Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleischcrossis mit Mangospalten und Rucolasalat

4 Personen

Zutaten

  • 450 g Hackfleisch (gemischt)
  • 2 EL Quark
  • 1 Ei
  • 1 Chilischote
  • 1/2 Mango
  • 1 klein. Zwiebel
  • 100 g Paprika
  • 1 1/2 EL Koriander
  • 1 EL Sesam
  • 120 g Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Mango-Chutney
  • 25 g Cornflakes
  • 1/2 TL Grüne Pfefferkörner
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Currypulver
  • 100 ml Apfelsaft
  • 70 g Rucola
  • 2 EL Weißer Balsamico
  • 4 Schalotten
  • 1 Rosmarinzweig
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 50 Minuten) Rucola gut waschen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen, fein würfeln.

Frühlingszwiebeln säubern, in Röllchen schneiden, den Sesam in einer Pfanne etwas anrösten. Die Cornflakes zerstoßen, Paprika entkernen, säubern und die eine Hälfte klein würfeln, die andere in Spalten zerteilen. Schalotten schälen, halbieren; Mango schälen und in Spalten schneiden. Chili säubern und in Röllchen schneiden.

Hackfleisch mit Zwiebeln, Paprikawürfeln, Sesam, Quark, Ei und Koriander gut vermengen, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und daraus kleine Frikadellen formen. Die Frikadellen in Cornflakes wenden, in heißem Olivenöl rundum goldgelb braten, auch die Mangospalten beidseitig mitbraten.

Mango-Chutney mit grünem Pfeffer, Chili, Frühlingszwiebeln und Apfelsaft gut verrühren. Schalotten und Paprikaspalten in heißem Olivenöl braten, Rosmarinzweig zum Aromatisieren zugeben. Rucola mit weißem Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer anmachen, auf Teller als Bukett anrichten. Die Hackfleischcrossis daneben setzen, Mangospalten darauf legen, mit Chutneydip überziehen, Schalotten und Paprika mit anrichten.

Stichworte: Fleischware, Gemüse, Kräuter, Milchprodukt, Obst+-Saft, P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum