Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleischbällchen mit Kapern-Olivensauce

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Hackfleischbällchen mit Kapern-Olivensauce
Kategorien: Fleischware, Gemüse, Milchprodukt, P4
     Menge: 4 Personen
 
    400    Gramm  Schweinemett
    150    Gramm  Zwiebeln
      1           Knoblauchzehe
    150    Gramm  Gelbe Karotten
    150    Gramm  Steckrüben
    200    Gramm  Kartoffeln
  1 1/2     Essl. Magerquark
    120    Gramm  Frühlingszwiebeln
    120    Gramm  Tomaten
      3     Essl. Olivenöl
    500       ml  Gemüsebrühe
  2 1/2     Essl. Mehl
      1     Essl. Kapern
    180       ml  Milch
      2           Eier
      9           Schwarze Oliven
      1     Essl. Petersilie
      1           Lorbeerblatt
      2           Nelken
                  Muskat
                  Salz
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
 (circa 45 Minuten) Zwiebel, Knoblauch schälen, fein würfeln.
Frühlingszwiebel säubern, in Röllchen schneiden. Tomaten abziehen,
entkernen, in Filets schneiden. Oliven entsteinen, in Ringe schneiden,
Petersilie fein schneiden, Lorbeerblatt mit Nelke an eine halbe
geschälte Zwiebel anstecken (gespickte Zwiebel).
 Kartoffeln, Steckrüben, Karotten schälen, in Stücke schneiden, in
leichtem Salzwasser kochen, abschütten, etwas ausdämpfen, durch die
Kartoffelpresse drücken, mit etwas Milch glatt rühren, mit Salz,
Pfeffer und Muskat würzen, etwas Olivenöl unterziehen.
 Mett mit der Hälfte der Zwiebeln, Knoblauch, Quark, Senf, Eier,
Petersilie gut vermengen, mit Salz, Pfeffer würzen. Bällchen abdrehen,
in Gemüsebrühe mit gespickter Zwiebel garen.
 Die restlichen Zwiebeln in heißem Olivenöl glasig angehen* lassen, mit
Mehl bestäuben, mit kalter Milch angießen, glatt rühren, mit Brühe von
den Bällchen auffüllen, köcheln lassen, mit Pfeffer, Salz und Muskat
würzen, zum Schluss Kapern und Oliven mit unterheben.
 Frühlingszwiebeln in heißem Olivenöl glasig angehen* lassen,
Tomatenfilets mit anschwenken, würzen. Püree als Bett auf tiefem Teller
anrichten, Bällchen darauf setzen, mit Soße überziehen und
Frühlingszwiebel, Tomatenfilet darüber verteilen.
 (*= etwas andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des
Rezeptes)  
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum