Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleischbaellchen In Sherrysauce

Zutaten

  • 500 g Schweinehack
  • 100 g Roher Schinken am Stück
  • 50 g Grüne Oliven; entsteint
  • 1 Zitrone; unbehandelt
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 Eier
  • 4 EL Paniermehl
  • 4 EL Mehl
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 800 g Tomaten
  • 200 ml Sherry; trocken
  • Zucker
  • Tabasco

1. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Schinken und Oliven in ganz feine Würfelchen schneiden, mit dem Fleisch vermischen.

2. Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. mit Salz, Cayennepfeffer, Eiern, Paniermehl und Fleischteig gut vermischen.

3. Walnussgrosse Bällchen aus dem Teig formen und in Mehl wenden.

4. Vier Esslöffel Olivenöl erhitzen und Fleischbällchen darin rundherum braun braten.

5. Zwiebel schälen und fein hacken. Zwei Esslöffel Olivenöl erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten.

6. Tomaten häuten und Fruchtfleisch grob würfeln. Zur Zwiebel geben, Sherry angiessen und alles zusammen 25-30 min. köcheln lassen. Mit Salz, Zucker und Tabasco abschmecken. Vor dem Servieren Hackbällchen in die Soße geben und kurz durchziehen lassen.

Ideale Beilage sind Reis und Blattsalate.

Zubereitungszeit ca. 45 min. Pro Person ca. 610 kcal.

Stichworte: Fleisch, P4
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum