Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleischbällchen an Tomatensauce

Sauce

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1/2 TL Anissamen, zerdrückt
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 groß. Tomaten, geschält,
  • entkernt, in Schnitzen
  • 3 getrocknete Tomaten, fein gehackt
  • 2 groß. Rüebli,
  • an der Bircherraffel gerieben
  • 1 dl trockener Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer, nach Bedarf

Fleisch

  • 600 g gehacktes Dreierlei
  • 75 g Couscous (ungekocht)
  • 1 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 EL glattblätterige Petersilie, fein gehackt
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Öl zum Braten

Zwiebeln, Knoblauch und Anis im warmen Öl andämpfen. Frische und getrocknete Tomaten sowie Rüebli beifügen, kurz mitdämpfen. Mit dem Wein ablöschen, zugedeckt ca. 40 Min. köcheln, evtl. offen leicht einkochen, würzen.

Zubereiten des Fleisches: Alle Zutaten bis und mit Pfeffer gut mischen. Masse kneten, bis sie fein ist und zusammenhält. Mit angefeuchteten Händen baumnussgroße Bällchen formen.

Braten: Portionenweise ca. 12 Min. im nicht zu heißen Öl ringsum braten, zugedeckt beiseite stellen.

Fertig zubereiten: Hackfleischbällchen in der Sauce 4-5 Min. heiß werden lassen. Dazu passt: Couscous.

Stichworte: Anis, Fleisch, Hack, Sauce, Tomate
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum